Follow us on Social Media
Back

Motorradhelm entsorgen – so geht es richtig

Hast du dir gerade einen neuen Motorradhelm gekauft und fragst dich, wohin du deinen gebrauchten in die Jahre gekommenen Helm entsorgen sollst? Dann gebe ich dir in diesem Beitrag gerne eine Antwort auf deine offene Frage.

Wenn dein alter Motorradhelm dir nicht mehr gefällt, beschädigt, heruntergefallen, oder seine Altersgrenze von fünf Jahren erreicht hat, kannst du den Helm über den Restmüll entsorgen. Da dein alter Motorradhelm rechtlich gesehen keine Verpackung ist, darfst du ihn nicht einfach in den gelben Sack schmeißen. Natürlich kannst du den Helm auch auseinandernehmen und die einzelnen Bestandteile einzeln entsorgen. Aus welchen Einzelteilen dein Helm besteht, habe ich dir folgend aufgeführt:

  • Schrauben
  • Kinnriemen
  • Innenfutter
  • Visier
  • Helmschale
  • Innenschale

Ist dein Motorradhelm noch jünger als drei Jahre und gut in Schuss, kann sich auch die Investition in ein neues Innenfutter lohnen.

Ein Motorradhelm hat viele Einzelteile, die alle getrennt voneinander entsorgt oder sogar von dir für etwas anderes verwendet werden können.

Ein Motorradhelm hat viele Einzelteile, die alle getrennt voneinander entsorgt oder sogar von dir für etwas anderes verwendet werden können.

Wohin mit altem Motorradhelm – weitere Möglichkeiten

Eine gute Möglichkeit ist es auch deinen alten Motorradhelm bei einem nahe gelegenen Wertstoffhof abzugeben. Vielleicht, kannst du mit der Fahrt auch eine kleine Motorradtour verbinden. Wenn du der Meinung bist, dass dein alter Bikerhelm noch in einem guten Zustand ist, kannst du dich in deinem Ort umhören, ob eine soziale Einrichtung wie das Rote Kreuz, oder der örtliche Anbieter von Erste-Hilfe-Kursen, an deinem kostenlosen Helm interessiert ist.

So tust du auch gleichzeitig etwas für deine Sicherheit. Denn wenn ein angehender Motorrad- oder Autofahrer lernen kann, wie er einen Motorradhelm im Unglücksfall richtig abnehmen kann, ist uns Bikern allen geholfen. Sei in diesem Fall aber so lieb und wasche das Innenfutter des Helms, bevor du ihn als Sachspende übergibst.

Finde einen Motorradhelm, der dir mehrere Jahre gefallen wird, dann verspürst du nicht so schnell das Verlangen nach einem neuen Objekt.

Finde einen Motorradhelm, der dir mehrere Jahre gefallen wird, dann verspürst du nicht so schnell das Verlangen nach einem neuen Objekt.

Motorradhelm entsorgen – oder auch nicht

Ich habe einen Motorradhelm mit schönem Dekor gehabt, da er mir zu schade zum Entsorgen oder abgeben war und ich regelrecht an ihm hing, entschloss ich mich aus dem guten Stück eine Deko für meine Wohnung zu machen. Hier sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Teile uns doch in einem Kommentar mit, für welchen letzten Weg du dich bei deinem alten Helm entschieden hast.

Genieße deine Fahrt

About the Author /

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!