Menu
Enduro Supermoto

KTM 790 Adventure R Rallye 2020 – das bisher beste ADV Motorrad?

Die KTM 790 Adventure R Rallye 2020 ist in aller Munde. Sie hat den Ruf ein großartiges Motorrad zu sein und wir werden dir mit diesem Beitrag Licht ins Dunkle bringen und all deine offenen Fragen hoffentlich beantworten. Wenn du dich online nach neuen Motorradhelmen oder Schutzkleidung umschauen möchtest, sind wir auch dein richtiger Ansprechpartner.

Ist die Maschine also ihr Geld wert?

Die KTM Adventure 790 R Rally hat im Vergleich zu dem Standardmodell 790 Adventure R, ein paar entscheidende Unterschiede. Der Tank, der aus Kunststoff gefertigt ist, verfügt über eine grünblaue Farbe und einen metallischen Glanz in dunkler Farbe. Das serienmäßige schwarze Standardmodell hat im Gegensatz dazu ein weiß-oranges Kit. Gerade optisch ist also ein Unterschied auszumachen. Die KTM 790 Adventure R Rallye unterscheidet sich mit der aus Kohlefaser gefertigten und verbesserten Tankabdeckungen des Weiteren von dem Standardmodell. Zu einem aggressiveren Aussehen der Rally trägt besonders der über die Länge des Sitzes verlaufende Streifen in oranger Farbe bei. Die 790 Adventure R hat dieses Merkmal bekanntermaßen nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem größeren und bequemeren Sitz, kann die Maschine ebenfalls im Bereich des Komforts überzeugen. Durch die Umrüstung auf einen Einheit Akrapovic Schalldämpfer, wurde neben einer optischen Verbesserung auch eine Leistungssteigerung durch verlorene Kilos herbeigeführt. Auch die Fußrasten sind bei der KTM 790 Adventure R Rallye im Vergleich zu der Standardvariante breiter und länger, was für ein besseres Handling, eine bequemere Fahrt (gerade aus Autobahnen) und mehr Gripp vor allem bei extremen Bedingungen sorgt.

So kommt es auch hier zu einem eher unwahrscheinlichen Abrutschen deiner Motorradstiefel. Wenn du die KTM 790 Adventure R Rallye im Gelände fahren möchtest, bietet es sich an, Handschützer und eine Enduro Engineering-Unterfahrschutzplatte eigenhändig zu montieren. Neben einer Geschwindigkeitsregelung verfügt die KTM Rallye über einen Quickshifter +. Dies macht das Motorrad, gerade bei Tourenfahrern die lange unterwegs sind beliebt. Wenn du kein Fan der Quickshifter Funktion bist, kannst du sie auch einfach deaktivieren. Um das Gleichgewicht der Rallye besser halten zu können, ist auch der Ständer länger.

Wenn wir uns das Fahrwerk der KTM 790 Adventure R Rallye im Vergleich zu der serienmäßigen 790 Adventure R anschauen, sehen wir vermutlich das Hauptunterscheidungsmerkmal. Bei der serienmäßigen Maschine beläuft sich die R-Verfahrlänge auf 240 mm. Der Rohrdurchmesser ist bei der Rallye, dank der WP Cone Valve-Gabeln, um 48 mm niedriger.

Die KTM 790 Adventure R Rallye bietet mit dem Dämpfer, sowie der Gabel ganze 270 mm Federweg und dass bei einer voll ausgefahrenen Federlänge. Motorradfreunde die ich kenne sagen, dass die 790 Adventure R-Gabel, welche serienmäßig ist, zwar auf Rückprall, Kompression und Vorspannung programmiert ist, aber keineswegs so präzise und ausgefeilt wie der 270 mm Federweg arbeitet. Um eine präzisere und flexiblere Abstimmung zu ermöglichen, ist es möglich, die Kegelventilfedern und Kegel in unterschiedlichen Raten und Größen zu erstehen.

Technische Daten der KTM 790 Adventure R Rallye

  • Preis: 21.999,00 Euro
  • Motor: Parallelventil-Zwilling mit acht Ventilen, flüssigkeitsgekühlt
  • Hubraum: 790 – 799 ccm
  • Angenommenes Drehmoment: 88 Nm
  • Angenommene Leistung: 95 PS
  • Achsantrieb: Sechsgang-Kette
  • Hinterradaufhängung: Vorspannung einstellbarer WP XPLOR PRO Stoßdämpfer, 10,63 Zoll Federweg, Niedrig- und Hochgeschwindigkeits Druckdämpfung sowie Zugstufendämpfung
  • Vorderradaufhängung: Vorspannung 48 mm WP XPLOR PRO Kegelventilgabel, 10,63 Zoll Federweg, Zug- und Druckstufendämpfung
  • Hinterradbremse: Einzelkolben-Zweikolben-Bremssattel, Neigungswinkelempfindliches schaltbares ABS, 260 mm Scheibe
  • Vorderbremse: Doppel-KTM-Vierkolben-Bremssättel, neigungswinkelempfindliches, schaltbares ABS, 320-mm-Scheiben
  • Radstand: 60,2 Zoll
  • Tankinhalt: 20 Liter
  • Sitzhöhe: Circa 91 Zentimeter
  • Rechen: 26,3 Grad
  • Spur: 4,35 Zoll
  • Getriebe: Schaltgetriebe
  • Rahmen: Gitter
  • CO 2–Emissionen: 98 g / km
  • Kraftstoff: Benzin
  • Hinterreifen: 150 / 70-18
  • Vorderreifen: 90 / 90-21
  • Trockengewicht: 189 kg
  • Nassgewicht: 212 kg

Die Sitzhöhe der Rallye beträgt serienmäßige 91 Zentimeter und ist somit sehr hoch. Da das Chassi eher schmal ist, wird es dir aber nicht so hoch vorkommen, wie es den Anschein macht. Dennoch würde ich eher als eher großer Fahrer auf dieses Adventure Bike aufsteigen. Das Fahrwerk kann aber bei Bedarf auch auf dieselbe Höhe wie bei der Standard Adventure R herabgesenkt werden. Die KTM 790 Adventure R Rallye soll sich beim Fahren nicht eintönig anfühlen und ein besonders komfortables Fahren im Sitzen sowie im Stehen ermöglichen.

Durch die Fußrasten in breiter Form kannst du dein Körpergewicht bestmöglich während der Fahrt einsetzen. Wenn du mit der Rallye im Gelände unterwegs bist, wirst du dich wundern wie schnell sie auf dem anspruchsvollen Gelände werden, kann und dass, obwohl sie kein Dirtbike mit kleinem Hubraum ist. So ist es mit der KTM möglich, geradezu über unwegsames Gelände mit Felsen und Wurzeln zu fliegen und nach jedem Sprung wieder sicher auf den Reifen zu landen.

Am Ende ist es egal, ob du ein Anfänger oder ein professioneller Adventurefahrer bist. Mit der KTM 790 Adventure R Rallye wirst du nicht nur sicher, sondern auch schnell unterwegs sein. Gerade für Adventure Anfänger ist die Maschine von KTM durch ihre große Ausgeglichenheit sehr gut geeignet. Durch die windschnittige Verkleidung, ist die Rallye auch sehr gut für schnellere und sportliche Fahrten auf der asphaltierten Schnellstraße oder Autobahn geeignet. Sogar das Fahren von Kurven soll bei diesem Bike mit den richtigen Reifen, ein tolles Erlebnis sein. Auch die Sozia Mitnahme ist bei der Maschine umsetzbar.

Zusammengefasst ist das Stadardmodell KTM 790 Adventure R bereits ein hervorragendes Motorrad, was durch die neue Rallye-Version noch mal auf ein höheres Niveau gehoben wird. Natürlich ist die auf 500 Exemplare beschränkte Rallye KTM mit einem Preis von 21.999,00 Euro auch einige Tausend Euro teurer als die für 13.399 Euro unbegrenzt vorzufindende 790 Adventure R. Dennoch sind wir der Meinung, dass die Rallye jeden Euro den sie mehr kostet, wert ist. Wenn du also das Glück hast, eine der 500 existierenden KTM 790 Adventure R Rallye zu erstehen, solltest du es dir gut überlegen, nicht zuzuschlagen.

Fazit – KTM 790 Adventure R Rallye

Unserer Meinung nach ist die KTM 790 Adventure R Rallye eines der besten und vielleicht das beste Adventure-Bike auf dem Markt. Der Wermutstropfen ist allerdings, dass es diese tolle Maschine nur in einer Stückzahl von 500 auf der Welt gibt. Somit werden nur wenige Motorradfreunde in den Genuss kommen eine Rallye fahren zu können. Mit der KTM 790 Adventure R Standardvariante wird dir aber eine preisgünstigere und gute Alternative geboten. Aber es wäre gelogen, wenn wir behaupten würden, dass sie ein vergleichbares Fahrgefühl wie die Rallye bietet.

Genieße deine Fahrt!

About Author

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!

No Comments

    Leave a Reply