Follow us on Social Media
Back

Der beste Motorrad Diebstahlschutz – dank VIGO

Von vielen Motorradfahrern wird ein Motorraddiebstahl am meisten gefürchtet. Hohe Versicherungssummen, viel Geld für Diebstahlschutz und Stress müssen aber nicht Sein! Neuerdings gibt es das VIGO-System auf dem Markt, welches eine permanente Überwachung deines Motorrads anbietet und das 24/7. Das erstklassige System von VIGO, erkennt sogar automatisch, wenn du einen Unfall erlitten hast und informiert unverzüglich die Rettungskräfte. So ist es dem System neben dem Motorrad Diebstahlschutz zusätzlich möglich, dein Leben zu retten.

Vor drei Jahren und einem gestohlenen Motorrad fing die Erfolgsgeschichte des aus Slowenien stammenden Sicherheitssystems an. Das Motorrad wurde von den Dieben aus einer verschlossenen Garage entwendet. Da es aber mit dem VIGO Motorrad Diebstahlschutz ausgestattet war, konnte es mithilfe der Polizei wieder aufgespürt und an seinen Besitzer ausgehändigt werden.

VIGO investierte viel Zeit im Vorfeld, sich mit den Bedürfnissen von Motorradfahrern bezüglich der Thematik „Diebstahlschutz Motorrad“ und Sicherheit auseinanderzusetzen. So war das Projekt „VIGO“ ins Leben gerufen erläuterte Roko Upelj, Mitbegründer von Movalyse.

Motorrad gegen Diebstahl versichern

VIGO ist der Trendsetter in der Versicherungsbranche. Sobald die VIGO-Versicherung abgeschlossen ist, erhältst du die Vigobox, die du dann an das Motorrad implementierst. Die Vigobox, welche die Umgebung des Motorrades scannt, wird mit der VigoApp verbunden. So wird dir ein 24-stündiger Einblick in den Standort des Motorrads ermöglicht. Um zu erkennen, ob das Motorrad während deiner Abwesenheit bewegt wird, ist die Vigobox mit Sensoren ausgestattet.

Dank der VigoApp wirst du umgehend informiert, wenn das Motorrad bewegt wird. Gelingt es dem Dieb dennoch das Motorrad vor deinem Einschreiten zu entwenden, kannst du mit der VigoApp den Live-Standard deines Motorrads sehen und die Polizei einschalten. So bekommst du dein Bike wieder zurück und die Polizei einen oder mehrere Diebe für die Zelle.

VIGO – ist auch ein Lebensretter

Mit VIGO ist es dir möglich deine Fahrten mit dem Bike aufzuzeichnen und einzusehen. So ist es dir möglich eine Fahrtanalyse zu machen, diese zu speichern und mit deinen Freunden zu teilen.

Warum ich den VIGO Sensor als möglichen Lebensretter bezeichne ist, dass es mit ihm möglich ist zu erkennen, ob du einen Verkehrsunfall mit dem Motorrad erlitten hast. Viele Motorradfahrer sind nach dem Sturz bewusstlos oder können aus anderen Gründen keine Hilfe rufen. Es reicht ja schon, wenn das Handy bei dem Unfall kaputtgegangen ist, außer Reichweite liegt, oder verloren wurde. Hier musst dir dank VIGO keine Sorgen mehr machen, da der Sensor selbständig Hilfe ruft, wenn du nach 30 Sekunden keine Reaktion zeigst.

2019 wurden dank VIGO bereits 9 Motorradunfälle erkannt, sodass die verletzten Biker schnellstmöglich gerettet werden konnten.

Ein ambitiöser Zukunftsplan

Für jetzt steht die VIGO-Versicherung nur in Slowenien und Kroatien zur Verfügung, aber das Start-up hat ambitiöse Pläne sie auch in anderen EU Märkten zur Verfügung zu stellen. Das Team arbeitet zurzeit an Optimierung der zusätzlichen Vorteile für die Versicherungsgesellschaften und die direkten Kommunikationskanäle mit dem Endverbraucher zu stärken. „Wir entwickeln neue zusätzliche Funktionen der Vigo-Versicherung, mit denen jeder individueller Motorradbesitzer eine Gelegenheit haben wird, seine eigene und personalisierte Versicherungsprämie zu erstellen. Und zugleich möchten wir eine starke Motorradplattform und Community aufbauen, in der wir allen Motorradfahrern aus der ganzen Welt etwas mehr anbieten. In der Vigo Community haben Motorradenthusiasten die Möglichkeit über ihre Erfahrungen zu sprechen und zugleich werden neue Freundschaften geschlossen“, so Upelj.

Smart Turn System und Smart Brake Module

Neben Vigo hat das Start-up noch zwei andere innovative Produkte entwickelt, mit denen die Verkehrssicherheit gesteigert wird. Viele Motorradbesitzer fahren nämlich auch Autos, welche die Funktion haben, die Blinkleuchte selbstständig auszuschalten. Beim Motorradfahren ist das nicht der Fall. Das Start-up hat das Smart Turn System (STS) entwickelt, das eine automatische Blinkleuchtabstellung ermöglicht. Das Modul registriert, wann das Motorrad mit Abbiegen aufhört und stellt die Blinkleuchte automatisch ab.

Das zweite Produkt ist Smart Brake Module (SBM), das durch Bremsen oder Herunterschalten erkennt, wann das Motorrad langsamer wird. In diesem Moment aktiviert es das Bremslicht und informiert andere Verkehrsteilnehmer darüber, dass das Motorrad langsamer wird. Somit kann man Verkehrsunfälle besser vermeiden und eine sicherere Motorradfahrt gewährleisten.

Wenn du dir eines der beiden Systeme kaufen möchtest, kannst du dies mit Verwendung des folgenden 30 % Rabatt-Gutscheincodes:

MTRD-30 hier tun.

Auf der Website www.safer-turn.com bietet das Start-up auch einen Compatibility Check an, wo man überprüfen kann mit welchen Motorrädern die beiden Systeme kompatibel sind.

Mehr Informationen findest du hier:

Genieße deine Fahrt!

About the Author /

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!