Menu
Chopper Cruiser

Motorrad läuft nur mit gezogenem Choke?

Gerade bei älteren Motorrädern oder Bikes, die lange gestanden sind, kann es vorkommen, dass das Zweirad nur mit gezogenem Choke fährt. Würde man hier im normalen Verhältnis fahren, würde dies zum Stillstand des Motors führen. Folgende Ursachen können der Grund dafür sein, dass dein Bike nur noch mit gezogenem Choke fährt:

  • Der Vergaser ist zu gering eingestellt.
  • Die Standgasdüse ist verstopft.
  • Zündkabel, Zündkerzen oder Stecker (beispielsweise Beru-Blechstecker) sind fehlerhaft.
  • Motor zieht fehlerhaft Luft im Ansaugtrakt.
  • Das Standgas ist zu niedrig eingestellt.
  • Bei einem 2-Takter kann das Motorgehäuse undicht sein.
  • Auch ein defekter KW-Simmerring kann beim 2-Takter die Ursache sein.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat dein Motorrad lange gestanden, solltest du zunächst die Standgasdüse auf eine möglich vorliegende Verstopfung hin untersuchen. Dies ist unserer Erfahrung nach am häufigsten der Fall. Kam es ohne längere Standzeit zu dem Problem, kann auch ein gerissener oder abgerutschter Gummi im Ansaugtrakt die Ursache sein. Aber auch vorliegender Schmutz, der in den Tank gelangt ist, kann dazu geführt haben, dass dein Bike nur noch mit gezogenem Choke bewegt werden kann. Ein Reinigen und Überprüfen des Vergasers kann ebenfalls wie ein Kontrollieren des Ansaugkrümmers die Lösung des Problems sein.

Wir hoffen, dass du schnell und ohne viel Geld auszugeben den Fehler an deinem Motorrad beseitigen kannst.

Genieße deine Fahrt!

About Author

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!