Follow us on Social Media
Back

Hein Gericke ist pleite

Im Jahre 2017 hatte die Kette Hein Gericke für Motorradbekleidung und Zubehör in dem kalten Monat November bereits das vierte Mal Insolvenz angemeldet.

Der Investor Paul Liao, der seit 2014 mehrere Millionen Euro in das Unternehmen gesteckt hatte, soll sich nach der Pleite, am Freitag, den 03.11.2017 in Düsseldorf von dem Unternehmen abgezogen haben. Seitdem wurde die in den Geschäften verbliebene Lagerware abverkauft.

Zwar ist der Onlineshop von Hein Gericke bis heute geschlossen, aber man kann im Internet immer noch die beliebten Motorradjacken und weitere Schutzkleidung der Kette in Deutschland finden.

Ein gutes Beispiel sind die Filialen in Berlin, Braunschweig und Düsseldorf welche nach der Insolvenz auch noch geöffnet hatte, bis die vorrätige Ware verkauft war. Die folgenden Standorte der Ladengeschäfte sollen aber von dritten übernommen worden sein und wieder mit einem Händler für Motorradbekleidung, Helmen und Zubehör betrieben werden:

  • Minden
  • Limburg

In Düsseldorf und Würzburg kannst du deine Motorradschutzausrüstung ganz in der Nähe der alten Hein Gericke Stores in einem nahegelegenen POLO Motorrad Geschäft kaufen.

Wenn du auf der Suche nach Motorradbekleidung bist, schau doch gerne einmal auf unserem Marktplatz vorbei.

Wenn du auf der Suche nach Motorradbekleidung bist, schau doch gerne einmal auf unserem Marktplatz vorbei.

 

So haben von den damaligen rund 51 Ladengeschäften in Deutschland keines mehr geöffnet. Auf Motorradtouren trifft man hin und wieder Motorradenthusiasten die bei Hein Gericke im Einzelhandel tätig waren und man kann getrost sagen, dass es nicht an den engagierten Verkäufern in den Geschäften gelegen haben kann.

Die Geschichte von Hein Gericke

In Düsseldorf im Jahre 1970 eröffnete das erste Ladengeschäft. Das Ziel war groß, nämlich das erfolgreichste Motorradgeschäft in Deutschland zu werden. Die Voraussetzungen konnten mit sehr guten und beliebten Marken, exzellenten Service sowie einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis nicht besser sein.

Fünf Jahre später, im Jahre 1975 wurde die eigene Hein-Gericke Marke ins Leben gerufen, welche kleidungstechnisch alles abdeckte was sich ein Motorradfahrer wünschen konnte. Auch wurden in den vergehenden Jahren viele Preise durch neue Innovationen eingefahren.

Der Hein Gericke Katalog

1980 erschien dann zum ersten Mal der Katalog von Hein Gericke, welcher in einer Stückzahl von 100.000 gedruckt wurde. Nach kurzer Dauer war die Auflage komplett vergriffen. Das Traditionsunternehmen wuchs immer weiter und konnte im Jahr 2001 bereits europaweit auf 80 Geschäfte blicken.

Mit der Zeit machten sich aber immer mehr Probleme deutlich und auch die Konkurrenz mit POLO Motorrad, FC-Moto und Louis schliefen nicht. So kam es dazu, dass Hein Gericke im Februar 2016 das erste Mal Insolvenz anmelden musste und rund ein Drittel seiner Ladengeschäfte schloss.

Leider ist die Zeit für das Unternehmen Hein Gericke abgelaufen und die Kunden müssen sich andere verlässliche Händler für Motorradbekleidung suchen. Wir hätten ihr Sortiment nur zu gerne in unserem Shop präsentiert.

Leider ist die Zeit für das Unternehmen Hein Gericke abgelaufen und die Kunden müssen sich andere verlässliche Händler für Motorradbekleidung suchen. Wir hätten ihr Sortiment nur zu gerne in unserem Shop präsentiert.

 

In dem bereits erwähnten Hein Gericke Katalog waren so die folgenden Standorte nicht mehr abgedruckt:

  • Kiel
  • Erfurt
  • Magdeburg
  • Schwäbisch Hall
  • Mannheim
  • München
  • Osnabrück
  • Frankfurt
  • Kaufbeuren
  • Trier
  • Bocholt
  • Rosenheim
  • Kehl
  • Weil am Rhein
  • Darmstadt

So waren von den 51 Hein Gericke Motorradgeschäften mit Berücksichtigung der europäischen Shops, nur noch 33 übriggeblieben.

Im April 2018 war dann der dunkelste Tag in der Geschickte von Hein Gericke. Das Traditionsunternehmen musste alle Shops schließen.

Wir von Motorradbekleidung.net sind davon überzeugt, dass alle verrückten Motorradfreunde die für das große Unternehmen Hein Gericke gearbeitet und gelebt haben nun eine neue tolle Arbeitsstelle in der Branche gefunden haben, welche ihr Motorradherz voll und ganz erfüllt.

Genieße deine Fahrt!

About the Author /

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!