Follow us on Social Media
Back

Motorradhandschuhe mit oder ohne Stulpe?

Es ist eine Frage, die uns bei Motorradbekleidung.Net sehr oft gestellt wird und die Antwort lautet »Beide«. Jeder dieser beiden Stile hat seine Vorteile. Die Entscheidung hängt von den persönlichen Vorlieben und den Anforderungen deines Motorradhandschuhs ab.

Persönlich benutze ich häufiger Biker Handschuhe mit kurzen Stulpen, da der Großteil meiner heutigen Fahrten ins Büro geht, um Artikel zu schreiben und Motorradhandschuhe zu verkaufen. Aber sobald ich mit ein paar Motorradfreunden auf kurvigen Straßen unterwegs bin oder mich auf den Weg zu meiner lokalen Rennstrecke mache, trage ich Motorradhandschuhe mit langen Stulpen.

Fingerlose Motorradhandschuhe sind natürlich bequem, aber bieten dir nicht den ausreichenden Schutz bei einem Unfall.

Fingerlose Motorradhandschuhe sind natürlich bequem, aber bieten dir nicht den ausreichenden Schutz bei einem Unfall.

Was sind die Unterschiede der Motorradhandschuhe mit oder ohne Stulpen?

Motorradhandschuhe mit keinem oder kurzen Stulpen haben in der Regel den Vorteil, dass sie etwas bequemer sind. Zudem kosten sie auch etwas weniger. Bei den Materialien werden häufig die gleichen Schutzmaßnahmen geboten, abzüglich der zusätzlichen Abdeckung um das Handgelenk. Handschuhe mit Stulpen bieten oft eine größere Saisonalität und sind im Allgemeinen die bevorzugte Option bei schlechtem Wetter.

Das etwas teurere Modell (lange Stulpen) bietet aber auch einen besseren Schutz vor Kälte, Regen und bei Unfällen. Deshalb sind Motorradhandschuhe mit Stulpen besonders bei Tourenfahrern sehr beliebt. Also welches Modell ist besser für dich? Es gibt hier keine richtige oder falsche Antwort. Trotzdem gibt es viele Fälle, in denen ein Biker Handschuh im Stulpenstil einfach sinnvoller ist als ein Handschuh für Motorradfahrer mit kurzen oder keinen Stulpen und umgekehrt.

Nach meiner persönlichen Erfahrung sind Motorrad Kurzstulpenhandschuhe besser für Pendler, Motocross und Tourenfahrer geeignet. Man könnte genauso gut behaupten, dass Motorradschuhe mit langen Stulpen die perfekte Option für Pendler sind. Es kommt wirklich nur auf die Funktionen an, nach denen du suchst und welche für deine Fahrbedürfnisse am besten geeignet sind. Manchmal muss man einfach seinem Herzen oder seinem Bauchgefühl folgen …

Behandel deine Motorradhandschuhe gut und sie werden dir lange treue Dienste tun. Ganz egal, ob mit oder ohne Stulpen.

Behandel deine Motorradhandschuhe gut und sie werden dir lange treue Dienste tun. Ganz egal, ob mit oder ohne Stulpen.

Weitere Unterschiede der Motorradhandschuhe

Einer der Unterschiede zwischen den beiden Handschuharten, besteht darin, dass Motorradhandschuhe mit kurzen Stulpen normalerweise unter dem Jackenärmel getragen werden, während Handschuhe mit langen Stulpen für das Tragen über dem Ärmel entworfen wurden. Das ist der Grund, warum ich normalerweise im Sommer mit Motorrandschuhen mit kurzen Stulpen unterwegs bin.

Der Grund liegt daran, dass ich den Luftstrom in den Ärmel hinein lassen möchte, was bei einem Biker Handschuh mit langen Stulpen, welcher über dem Jackenausgang liegt, nicht möglich wäre. Bei schlechtem Wetter möchte ich die kalte Luft und den Regen aus meinen Ärmeln fernhalten, darum greife ich hier auf das längere Modell zurück.

Einige Hersteller wie Dainese und Alpinestars haben Motorradhandschuhe mit Stulpen produziert, die speziell für das Tragen unter dem Ärmel deiner Motorradjacke entwickelt wurden. Dieses Design ist jedoch weniger verbreitet. Während ich denke, dass das dieses Modell sehr bequem ist und dabei hilft, das Handgelenk zu stabilisieren ist es bestimmt mühsam sie an und wieder auszuziehen. Zum Stadtbummel oder Pendeln trage ich einen einfachen Handschuh mit kurzen Stulpen.

Um auf dem Motorrad sicher unterwegs zu sein sind Motorradhandschuhe und die richtige Schutzkleidung unverzichtbar.

Um auf dem Motorrad sicher unterwegs zu sein sind Motorradhandschuhe und die richtige Schutzkleidung unverzichtbar.

 

Es gibt viele Möglichkeiten für Motorradhandschuhe, alle Arten von Leistungs-, Komfort- und Schutzanforderungen abzudecken. Bei so vielen Herstellern und unterschiedlichen Materialien kann die Auswahl heutzutage überwältigend sein. Darum ist es besser, wenn wir die Kategorien allgemein betrachten.

Sommerhandschuhe für Motorradfahrer haben oft eine Kombination aus Leder und Mesh als Hauptkonstruktion. Leder bietet eine hervorragende Abriebfestigkeit und ein gutes Tastgefühl, während die integrierten Netzteile eine gute Luftzirkulation gewährleisten, ohne den Schutz zu beeinträchtigen.

Motorradhandschuhe mit oder ohne Stulpe? Unser Fazit

Du kannst es also so wie ich machen und im Sommer mit Motorradhandschuhen ohne Stulpen fahren, um den kühlen Fahrtwind in die natürliche Luftöffnung zwischen deiner Motorradjacke und deiner Haut eindringen zu lassen oder wenn du bei kaltem und regnerischem Wetter unterwegs bist, auf die Motorradhandschuhe mit langen Stulpen setzen, um trotzdem warm zu bleiben.

Genieße deine Fahrt!

About the Author /

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!