Menu
City Street

Der Einkaufsführer für Motorradhandschuhe

Um deine Hände auf den ungeplanten Kontakt mit dem Asphalt vorzubereiten, solltest du dir unbedingt sichere Motorradhandschuhe kaufen. Es ist ein wichtiger menschlicher Instinkt, deine Hände im Falle eines Sturzes nach vorne auszustrecken, um deinen Kopf und restlichen Körper besser abfedern zu können. Somit sind deine Hände bei einem Motorradunfall in der Regel das erste von dir, was die Straße berührt, wenn du hier nicht die richtigen Motorradhandschuhe trägst, können deine Hände leicht große und vor allem schmerzhafte Verletzungen davontragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denke einmal darüber nach, wie oft du deine Hände benutzt. Ob du wie ich an einem Schreibtisch oder auf einer Baustelle arbeitest. Mir kommen gerade jede Menge tägliche Aufgabe, vom Mittagessen bis zum Toilettengang in den Kopf, die ich niemals ohne meine Hände umsetzten könnte. Du verwendest sie eigentlich für alles, um dir einen genauen Überblick über die verschiedenen Motorradhandschuhe zu geben, kannst du dir gerne meinen folgenden Ratgeber zum Thema »die richtigen Motorradhandschuhe« lesen.

Was macht einen Motorradhandschuh aus?

Nun nehme ich einmal an, dass du weißt wie wichtig es ist, sichere Motorradhandschuhe während der Fahrt zu tragen. Eine weitere Frage ist, warum es so viele Preisunterschiede bei Motorradhandschuhen gibt. Du kannst günstige Handschuhe für unter 50 Euro bekommen oder dir die teuren Markenhandschuhe für mehr als 300 Euro bestellen. Aber wie sind diese enormen Preisunterschiede zu erklären und macht es überhaupt einen Unterschied ob du einen günstigen Motorradhandschuh oder einen aus dem oberen und hochpreisigem Regal trägst?

Die richtigen Motorradhadschuhe machen alles möglich.

Die richtigen Motorradhadschuhe machen alles möglich.

Motorradhandschuhe haben viele spezifische Funktionen, die zwei wichtige Funktionen für Motorräder erfüllen. Zum einen schützen sie deine Hände vor der Umgebung und gewährleisten dir während der Fahrt eine sichere Kontrolle über dein Bike. Zum anderen schützen Sie deine Hände vor Verletzungen, Umknicken und Stößen bei einem Unfall.

Motorradhandschuhe halten deine Hände beim Fahren warm, verbessern die Kontrolle über dein Motorrad und schützen dich bei einem Unfall, das ist ihre einzige Aufgabe. Jeder, der denkt, dass er einen sicheren Motorradhandschuh für 20 Euro kaufen kann, hat meiner Meinung nach die falsche Ansicht und zu wenig Respekt vor seinem eigenen Körper.

Motorradhandschuhe Test – Dainese Full Metal 6 Gloves für Herren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Merkmale sollte dein neuer Motorradhandschuh erfüllen?

Gute Hersteller von Motorradhandschuhen, die auf Jahrzehnte lange Erfahrungen von Fahrern und umfangreiche Studien zu Verletzungen bei Motorradunfällen verwenden, konstruieren solche Merkmale sorgfältig in Motorradhandschuhen. Diese Entwicklungen kosten natürlich auch Geld, was den Handschuh natürlich auch teurer als billige Motorradhandschuhe macht. Meiner Meinung nach ist es aber das zusätzliche Geld wert. Die folgenden Merkmale sollten also erfüllt werden:

  • gehärtete Achsschenkel
  • Handflächenschieber
  • Doppellagen in Aufprallbereichen
  • vorgeformte Konstruktion für komfortables Greifen der Griffe
  • dauerhafte Verschlusssysteme, sodass der Handschuh im Falle eines Sturzes nicht abgestreift wird
  • Belüftung oder Wetterschutz (abhängig von der Jahreszeit, für die der Handschuh vorgesehen ist)

Anatomie eines Motorradhandschuhs

Nachdem du nun ein paar Merkmale kennst, die einen Motorradhandschuh von einem normalen Lederhandschuh oder einem Arbeitshandschuh unterscheiden, kannst du in die Anatomie eines Motorradhandschuhs Einblick erhalten. Hier tauchen wir in jeden Teil eines Motorradhandschuhs ein und zeigen Ihnen, welche Funktionen in jeden Teil des Motorradhandschuhs einfließen und warum er so gestaltet ist.

Mit schönen Motorradhandschuhen die zur deiner anderen Schutzkleidung passen machst du überall eine gute Figur.

Mit schönen Motorradhandschuhen die zur deiner anderen Schutzkleidung passen machst du überall eine gute Figur.

Die Oberfläche der Rück- und Oberseite des Handschuhs sollte dick und zäh sein. So können kleine Steine und Kies nicht durch den Motorradhandschuh bei einem Sturz ins Innere zu deiner verletzbaren Hand dringen. Um diese Dichtigkeit zu gewährleisten, bestehen viele Motorradhandschuhe unter anderem aus dicken Naturhäuten (wie Kuh Fell) oder Textil mit einem hohem Denieranteil. Die Stoffstreifen verbinden das Obermaterial mit der Handfläche. Sie befinden sich zwischen den Fingern. Hier werden häufig dünne Naturhäute wie Ziegen- oder Känguruleder verwendet.

Motorradhandschuh aus Leder oder Textil kaufen?

Bevor du dir diese Frage beantworten kannst, musst du dir die Frage stellen was du mit deinem Motorrad vorhast. Leder hat eine sehr gute Abriebfestigkeit und wird bequemer passen. Das liegt daran, dass sich das Leder optimal an deine Hände anpasst. Ein Motorradhandschuh aus Textil neigt dazu, extremem Wetter und Regem besser standzuhalten.

Wenn du ein großer Abenteuer- oder Tourenfahrer bist und mit viel Feuchtigkeit und Klimaschwankungen rechnen musst, tendiere lieber zu einem Textilhandschuh. Ansonsten sind Lederhandschuhe bei mir die erste Wahl. Natürlich sind auch Stil und Aussehen ein wichtiger Faktor. Wenn du ein Tourenfahrer oder ein Dirt-Fahrer bist, ist der Großteil deiner Motorradbekleidung wahrscheinlich aus Textilmaterial und du möchtest wahrscheinlich, dass deine Motorradhandschuhe passen. Sport-Bike-Fahrer und Cruiser-Fahrer entscheiden sich meistens für Motorradhandschuhe aus Leder.

Beliebte und hochwertige Marken sind derzeit bei uns:

  • Motorradhandschuhe Held
  • Motorradhandschuhe Alpinestar
  • Motorradhandschuhe Dainese

Die richtige Passform des Motorradhandschuhs

Es ist wichtig, dass deine Motorradbekleidung, vom Motorradhelm über Stiefel bis hin zu Jacken, richtig passt. Handschuhe sind natürlich keine Ausnahme. Die richtige Passform ist bei einem Handschuh sehr wichtig, weil er beim Sturz auf deinen Händen bleiben muss. Wenn du von deinem Motorrad fliegst, wird deine Schutzkleidung ihre Arbeit nicht machen, wenn sie zu locker sitzt.

Ein Motorradhandschuh sollte nicht zu locker an deiner Hand sitzen, sodass du die volle Kontrolle über dein Motorrad zur jeder Zeit behalten kannst.

Ein Motorradhandschuh sollte nicht zu locker an deiner Hand sitzen, sodass du die volle Kontrolle über dein Motorrad zur jeder Zeit behalten kannst.

Ein weiterer guter Grund, warum Handschuhe richtig passen sollten, ist die bessere Handhabung der Bedienelemente. Wenn deine Motorradhandschuhe hingegen zu eng sind, können sie die Bedienung der Steuerelemente stark beeinträchtigen. Handschuhe müssen wie Motorradstiefel genau und richtig passen. Wenn du bereits beim Anprobieren der Handschuhe merkst, dass sie nicht richtig passen, zögere nicht sie sofort zurückzuschicken und in einer Größe größer oder kleiner zu bestellen.

Prüfe also ob deine neuen Motorradhandschuhe eng an der gesamten Hand anlegen und die Finger kein übermäßiges Material an den Spitzen haben. Wenn es sich um Leder handelt, sollten die Handschuhe Anfangs straff sitzen, da sie sich mit der Zeit lockern. Textilhandschuhe sollten perfekt aus der neuen Verpackung passen.

Wie kannst du die richtige Größe des Motorradhandschuhs herausbekommen?

Kommen wir nun zum etwas schwierigen Teil. Bei jedem Hersteller werden Motorradhandschuhe anders dimensioniert und Größenunterschiede können sogar bei Modellen derselben Marke auftreten. Im Allgemeinen kann ich dir sagen, dass europäische Marken eine kleinere, engere Passform als amerikanische Marken haben. Daher ist es oft besser, bei einer Marke wie REV’IT, Held oder Alpinestars den Handschuh in einer Größe größer zu bestellen. Wenn du beim Motorradhandschuh Kauf online eine Größe auswählst, überprüfe zunächst die Größentabelle des Herstellers. Schau dir auch die Bewertungen an, um zu sehen, was andere Leute über die Passform des Handschuhs sagen.

Motorradhandschuhe Test – Alpinestars Stella SP-8 V2 für Damen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche verschiedenen Arten von Motorradhandschuhen gibt es?

Gerade bei Handschuhen für sportliche Motorradfahrer geben sich die Hersteller große Mühe. Das hat den Grund, dass die Handschuhe hohen Anforderungen auf der Rennstrecke standhalten müssen. Somit erfüllen diese Handschuhe ihrem Träger einen hohen Sicherheitsstandard. Natürlich auch auf der ganz normalen Straße.

Sportliche Motorradhandschuhe haben immer eine volle Panzerung, welche besonders für Hochgeschwindigkeitsunfälle ausgelegt sind. Für eine optimale Gassteuerung und Belüftung haben diese Handschuhe im Normalfall dünne Handflächen. Der Motorradhandschuh Alpinestars GP Plus R vereint Komfort, Flexibilität und Hochleistungsschutz in einem ergonomischen und schönen Design.

Die Stulpen der Motorradhandschuhe

Hast du schon einmal im Zusammenhang mit Motorradhandschuhen von Stulpen gehört? Wenn nicht, Stulpen sind Handschuhe, die sich über das ganze Handgelenk erstrecken.  Aber nicht nur sportliche Motorradhandschuhe besitzen sie für einen besseren Schutz, nein auch viele Regen- und Winterhandschuhe haben Stulpen. Diese verhindern, dass Kälte oder Feuchtigkeit zu deiner Haut gelangen kann. Stulpen bieten dir also einen hervorragenden Schutz vor Stößen und Witterungseinflüssen.

Mit einem Handschuh mit Stulpen ist fast alles möglich.

Mit einem Handschuh mit Stulpen ist fast alles möglich.

Der Held Motorradhandschuh SECRET DRY mit Outdry Membrane und Knöchelschutz ist ein sehr beliebter Handschuh bei Tourenfahrern.

Motorradhandschuhe für den Sommer kaufen

Wenn du einen Motorradhandschuh für den Sommer online bestellen möchtest, musst du wissen, dass sich hier kurze Handschuhe, die an deinem Handgelenk enden optimal eignen. Diese sind normalerweise für den Einsatz bei heißen Temperaturen gedacht, wo ein voller Handschuh mit Stulpen unbequem ist. Zudem wird es in diesen Motorradhandschuhen schnell zu heiß. Auch sieht ein Motorradhandschuh im Sommer mit Stulpen meiner Meinung nach etwas komisch aus. Der DANE SOREN Motorradhandschuh für den Sommer ist ein Einfaches, aber hochwertiges Paar Kurzhandschuhe für alle Biker. Ich habe diese das letzte Jahr getestet und finde das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Sommerhandschuh super.

Motorradhandschuhe Winter kaufen

Im Winter fahren nur die harten Biker unter Euch. Deswegen sind gerade bei kalten Temperaturen Motorrad-Winterhandschuhe ein Muss. Klar ist, dass gefütterte Motorradhandschuhe immer eine gewisse Beweglichkeit mit sich. Jedoch besser als wenn ihr kalte und unbewegliche Finger durch die kälte habt. Die Handschuhe sollten jedoch gerade an euren Fingerspitzen nicht eng anliegen, dadurch verhindert ihr sonst, dass die isolierende Wirkung der Fütterung sich nicht entwickelt. Denkt also daran, kauft Motorrad-Winterhandschuhe immer 1-2 Nummern größer als die Motorrad-Sommerhandschuhe.

Der richtige Handschuh für Cruiser

Wenn du auf einem Chopper sitzt, achtest du darauf, dass deine Motorradbekleidung zu deinem Bike bestmöglich passt. Darum solltest du auch bei den Motorradhandschuhen keine Ausnahme machen und dir die richtigen Handschuhe für Harley Fahrer kaufen. Schaue hier nach Marken wie RENNWESTE, Harro, DIFI und Büse auf unserem Marktplatz. Am Ende des Tages gilt es den Stil zu behalten, ohne beim Schutz Abstriche machen zu müssen.

Motorradhandschuhe für Tourenfahrer müssen eine große Aufgabe erledigen. Denn sie müssen dich vor extremen Klimazonen, Stürzen und Feuchtigkeit bewahren und schützen. Darum sind richtige Tourenhandschuhe auch nicht billig. Meistens bestehen sie aus modernen Textilmaterialien und bieten dir somit den bestmöglichen Schutz. Natürlich sind sie auch sehr bequem und ermöglichen dir ein gutes Handling von deinem Motorrad. Aufgrund der verschiedenen Witterungsbedingungen greifen auch viele Tourenfahrer zu Handschuhen mit wasserfesten Membranen. Gore-Tex ist meiner Meinung nach das Beste, aber es gibt auch andere ähnlich gute Materialien.

Bist du ein hart gesottener Biker der auch im Winter auf sein Bike steigt und nichts davon hält sein Motorrad Einzuwintern? Dann kannst du dir etwas Gutes tun und dir beheizte Motorradhandschuhe kaufen. Ich kenne viele Motorradfahrer die im Winter auf beheizte Schutzkleidung zurückgreifen. Nach Rücksprache mit ihnen halten sie beheizbare Motorradhandschuhe als das wichtigste ihrer Ausrüstung, da die Hände am Lenker am stärksten auskühlen.

Fliege mit deinen neuen Motocross Handschuhen.

Fliege mit deinen neuen Motocross Handschuhen.

Mit dem Motorradhandschuh Off-Road unterwegs

Wenn du lieber im Gelände unterwegs bist und ein Off-Road Fahrer bist, dann solltest du in der Regel dünne Motorradhandschuhe tragen, die nicht so viele Protektoren besitzen. Das Enduro Handschuhe nicht so viele Protektoren haben, liegt daran, dass du deine Cross Maschine besser kontrollieren kannst. Natürlich sind sie auch deswegen oft viel günstiger als richtige Motorradhandschuhe für die Straße. Aufgrund der fehlenden guten Sicherheit bei dem Off-Road Handschuh würde ich dir für den täglichen Gebrauch immer einen richtigen Motorradhandschuh für die Straße empfehlen.

Möchtest du einen Handschuh auf deinem Bike tragen, welcher das Image eines starken Typs versprüht, dann greife im Regal zu den fingerlosen Handschuhen. Diese Handschuhe dienen aber nicht der Sicherheit und sind somit auch nicht für den Straßengebrauch mit deinem Motorrad zu empfehlen. Am Ende ist es aber auch eine Stielfrage. Ich kenne viele Motorradfahrer die Einlagen in ihren Motorradhandschuhen verwenden, wenn es draußen kälter und ungemütlicher wird. Das zusätzliche Futter wärmt deine Hände und schützt diese vor dem Absterben.

Was solltest du beim Kauf von Motorradhandschuhen beachten?

Stelle dir die Frage, welcher Motorradtyp du bist. Wenn du weißt in welche Rubrik Motorradfahrer du gehörst, kannst du deine passenden Handschuhe einfach bei uns online bestellen. Cruiser Handschuhe haben einen traditionellen Look. Tourenhandschuhe sind besonders mit einem guten Wetterschutz ausgerüstet. Gute Sporthandschuhe für Motorradfahrer haben viele Protektoren und auch einen Schutz gegen Umknicken der Finger.

Bei welchem Wetter wirst du unterwegs sein? Bist du bei jedem Wetter auf deinem Bike unterwegs? Dann greif zu den wasserdichten Motorradhandschuhen aus Textil. Bist du ein Schönwetterfahrer? Dann kaufe dir doch schöne und bequeme Lederhandschuhe. Welches Budget steht dir zur Verfügung? Wenn du ein begrenztes Budget für deine neuen Motorradhandschuhe hast, dann suche nach einem Schnäppchen und schau dir besonders stark reduzierte Handschuhe für Biker auf unserem Marktplatz an. Wenn du Glück hast, findest du einen guten Motorradhandschuh unter 100 € der das gleiche wie ein Handschuh für 300 € bietet. Motorradhandschuhe wasserdicht oder auch ohne besonderes wasserabweisendes Material findest du auch bei uns im Motorradbekleidung.net Marktplatz.

Handschuhgröße richtig messen

Egal ob du große oder kleine Hände hast am Ende ist entscheidend, ob der Motorradhandschuh richtig passt. Um deinen perfekten Handschuh finden zu können, musst du deine Handschuhgröße bestimmen. Aber wie musst du hier genau vorgehen? Um es dir zu verdeutlichen haben wir dir im Folgenden eine kurze anschauliche Anleitung aufgeführt.

Um den Handumfang zu messen, strecke deine Hand flach aus und messe an der breitesten Fläche deiner Hand. Führe hierzu das Maßband um deine Hand herum und merke dir die Zahl an dem das Maßband zusammentrifft. So erhältst du den Umfang deiner Hand in Zentimeter und kannst nun deine richtige Größe einfach ermitteln.

Welche Größe für dich, die richtige wäre kannst du in der folgenden Größentabelle für Motorradhandschuhe für Herren nachlesen:

[table id=34 /]

Unabhängig ob du eine Frau oder ein Mann bist. In meiner Laufbahn als Verkäufer von Motorradbekleidung habe ich alles erlebt. So haben Männer mit schmalen und eher kleineren Händen Damen Motorradhandschuhe gekauft und Frauen mit größeren Händen liefen am Ende mit einem Herren Motorradhandschuh überglücklich aus dem Laden. Welche Größe für dich als Motorradfahrerin, die richtige wäre kannst du in der folgenden Größentabelle für Damen nachlesen:

[table id=35 /]

Ich finde es ist immer wichtig, dass man die Bezeichnung des Handschuhs nicht zu sehr ernst nimmt und sich auf das wesentliche konzentriert, nämlich, dass der Motorradhandschuh perfekt an deiner Hand passt.

Motorradhandschuhe mit Smart Touch

Du findest immer mehr Motorräder, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Wenn auch du über ein Motorrad mit einem Touchscreen verfügst, solltest du Motorradhandschuhe tragen, mit denen es möglich ist deine elektronischen Geräte zu bedienen, ohne den Handschuh dafür ausziehen zu müssen. Natürlich kannst du auch hier zu fingerlosen Handschuhen zurückgreifen, was aber auf die Kosten der Sicherheit geht.

Die richtige Länge des Motorradhandschuhs

Wenn du dir einen Motorradhandschuh online kaufen möchtest, ist auch die richtige Länge entscheidend. Fakt ist das ein längerer Handschuh weiter über deinen Unterarm reicht und diesen somit besser schützen kann. So gesehen ist ein längerer Motorradhandschuh besser als einer der nur knapp über deine Hände oder reicht. Meiner Meinung nach sollte ein Motorradhandschuh über das Handgelenk und über den Anfang des Ärmels der Jacke reichen. So wird der Bereich zwischen Handschuh und Jacke optimal geschützt. Natürlich ist es mit einem kurzen Handschuh einfacher sein Handgelenk zu bewegen. Aber wenn man es aus dem Sicherheitsaspekt heraus betrachtet sollte sich ein Motorradfahrer immer für den längeren Motorradhandschuh entscheiden als für einen der zu kurz geschnitten ist.

Welche Rolle spielen die Nähte beim Motorradhandschuh?

Bezüglich der Haltbarkeit und des Komforts, spielen die Nähte der Motorradhandschuhe eine wichtige und entscheidende Rolle. Sind Nähte im Inneren des Handschuhs falsch gesetzt oder bestehen aus den falschen Materialien, kann es die Finger durch die dauerhafte Bewegung verletzten. Aus diesem Grund haben viele Motorradhandschuhe die Nähte außen platziert. Dass der Handschuh sein Sicherheitsversprechen gegenüber dir bestmöglich halten kann und viele Jahre hält, müssen die verarbeiteten Nähte hochwertig und in fachmännischer Arbeit gefertigt worden sein. Wenn der Motorradhandschuh schlecht verarbeitet ist, kann er sich während du auf dem Boden schlitterst kaputtgehen oder sich von deiner Hand lösen.

Auch deswegen kann ich dir nicht oft genug sagen wie wichtig ein hochwertiger und sicherer Motorradhandschuh ist. Achte bei dem Kauf darauf ob der Motorradhandschuh feste verarbeitete Fäden aus Kevlar® oder einem anderen guten Material besitzt. Auch ein wichtiges Indiz für gute Motorradhandschuhe sind doppelt oder dreifach gesetzte Nähte.

Unterstütze unsere Arbeit und kauf deine neuen Motorradhandschuhe einfach und bequem auf unserem Marktplatz www.Motorradbekleidung.Net ein. Danke Motorradfreund!

Genieße deine Fahrt!

About Author

Wacht öfter neben seinem Motorrad, als neben seiner Freundin auf!

No Comments

    Leave a Reply